dscf7477Ausdauer, Gesundheit und Teamgeist - Dies sind die Begriffe, die den Rudersport ausmachen. Zum sportlichen Auspowern eignet sich der Rudersport genauso, wie zur Kobination aus Sport und Geselligkeit.

Ob Alt oder Jung, ob als Freizeitvergnügen oder Wettkampfsport,
Rudern bietet für jeden etwas. 


Als Ausdauersport trainiert Rudern durch ein ausgewogenes und regelmäßiges Training die Hauptmuskelgruppen, wie Beine, Arme und Rücken. Darüber hinaus wird auch der Kreislauf gestärkt.

Kurz gesagt: Ein gesunder Mix


Für weitere Informationen emfehlen wir auch die Informationsbroschüre des Deutschen Ruderverbandes.

 

 

Jugendrudern

 

Bist du mindestens 10 Jahre alt und in Besitz des Schwimmabzeichens in Bronze, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt um das Rudern zu erlernen.

Jeden Freitag treffen wir uns von 14:30 bis 16:30 im Bootshaus an der Kesselschleuse.

In den Wintermonaten trainieren wir in der Halle, von Ostern bis zum Herbst rudern wir auf den Emder Kanälen.

Wir, das sind Kinder- und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren und die Betreuerinnen Ilka-Antje, Silvia und Wiebke.

Trainingszeit: Freitag 14:30 –16:30