Logo_Stiftung2

 

Die finanzielle Situation vieler Vereine ist u.a. belastet von der schwankenden Mitgliederzahl und der demographischen Entwicklung innerhalb seiner Vereinsmitglieder. Vor diesem Hintergrund machen sich viele Vereine Sorgen um ihre finanzielle Zukunft und stellen sich die Frage, wie die finanziellen Verpflichtungen und die Aufrechterhaltung des Sportbetriebes eine langfristige Grundlage bekommen bzw. wie Planungssicherheit für langfristige finanzielle Projekte erzielt werden kann.

Oftmals gab es in den Vereinen sehr starke Jahrgänge in den Aufbaujahren nach dem zweiten Weltkrieg. Gerade diese Generation befindet sich jetzt in einer Lebenssituation, in der über die Weitergabe und Erhaltung ihrer Vereinsziele und Vereinsideale nachgedacht wird. Die finanzielle Förderung ihres Vereins nicht nur zum heutigen Zeitpunkt - sondern auch über den Tod hinaus - ist vielen älteren Vereinsmitgliedern ein Anliegen. Hier bietet sich die Rechtsform der Stiftung an, da die zu fördernden Ziele und Ideale für die Zukunft unveränderbar festgelegt werden. Hierdurch wird es einem Stifter bzw. Zustifter möglich, besondere Anliegen im Rahmen der Stiftungsziele zu unterstützen.

Mit dem Aufbau einer Stiftung kann den kommenden Generationen eine gewisse Freiheit innerhalb festgelegter Ziele und Ideale verschafft werden. Die jährlichen Ausschüttungen der Stiftungserträge können langfristig abzusehende finanzielle Belastungen mindern und zukünftige Projekte auf eine finanziell gesicherte Basis stellen.

Für die Besetzung der Stiftungsorgane konnten folgende Mitglieder gewonnen werden:

Vorstand

Eckard Landau, Vorsitzender
Jan Bleeker, stv. Vorsitzender
Agnes Waldau

Kuratorium

Harald Hemken, Sprecher
Remmer Edzards, stv. Sprecher
Peter Remmerssen
Harald Schmidt
Lüppo Schmidt-Smeding

Bankverbindung

IBAN: DE 37 2845 0000 0021 001987
BIC: BRLADE 21 EMD
Sparkasse Emden

Satzung