Back to Top

Aktuelles

3:1 Sieg des Emder RV gegen Fortuna Logabirum

Veröffentlicht: Montag, 20. Februar 2017 09:00Geschrieben von Super User
Zugriffe: 830
Drucken E-Mail

( 13:25, 25:23, 25:24, 25:23)

 

 Ein schweres Stück Arbeit liegt hinter den Volleyballspielerinnen des Emder RV. Gegen den Tabellenletzten Fortuna Logabirum musste der Emder RV alle Register ziehen, um das Spiel mit 3:1 Sätzen zu gewinnen.17.02.08_loga-erv

Das Spiel begann mit einer Überraschung. Logabirum hatte mit Silke Rissiek und Heike Dirks zwei Spielerinnen reaktiviert, die im letzten Jahr noch in der 1. Mannschaft, in der Landesliga, spielten.

Logabirum hätte bei einem Sieg Wittmund vom 8. Tabellenplatz verdrängen und noch einen Relegationsplatz erringen können. Dazu brauchte man aber noch Siege aus den letzten drei Spielen. Also alles ran was Verstärkung bedeuten kann. Und im ersten Satz sah es nach einem Debakel der Emderinnen aus.

Anfangs noch ausgeglichen, übernahm Logabirum zur Satzhälfte immer mehr das Kommando. Mit 22:9 kam der ERV stark ins Wanken. Am Ende gewann Logabirum den ersten Satz mit 25:13.

Dann wachte die Mannschaft allerdings auf. Die starken Emder Blockspielerinnen und zwei gut aufgelegte Spielmacher waren ein Teil der Wahrheit, warum der ERV das Spiel noch gewinnen konnte. Es wurde aber knapp. Die Verstärkungen von Logabirum machten es den Emderinnen sehr schwer.

Gute Aufschläge von Andrea Müller und vor allem Karina Deepen legten in den nächsten Sätzen den Grundstein zum Gewinn des Spiels. Es ging aber immer wieder noch Gefahr von den Fortuninnen aus. Bis zum Schluss musste der ERV alles aufbieten, um die Übersicht  zu behalten. Bis das Catharina Melzer die Hände über das Netz streckte und Silke Rissiek blockte. Das 22:19 war die Vorentscheidung in Satz zwei.

Im dritten Durchgang liefen die Emderinnen die gesamte Zeit über den starken Fortunen Angriffen über außen hinterher. 14:7 waren sie schon wieder enteilt. Dann blockten Müller und Melzer erneut die Fortunenspielerin Riessiek und brachten dem Spiel eine Wende. Die Block-Feldabwehr des ERV stand jetzt sicher und brachte den Emderinnen mit 26:24 die 2:1 Satzführung.

Ähnlich knapp Durchgang vier. Zwei Dinge haben den Ausschlag für den ERV gegeben. Erstens der Starke Block mit Melzer und Müller und das Scheitern der Fortuninnen beim Verwerten wichtiger zweiter Chancen im Satzfinale. Von 22:23 zogen die Emderinnen, bei Aufschlag K. Müller, auf 25:23 davon.

Jetzt kann der Emder RV im letzten Spiel der Saison gegen Westrhauderfehn noch ein ausgeglichenes Punktekonto erreichen.

 

Emder RV: A. Müller, L. Vogel, C. Melzer, S. Strehle, K, Müller, K, Deepen, M Boomgaarden, J, Wermann, M, Theimer, R, Storz, C. Lücht

17.02.2008 

HW Ellen

 

 

 

ERV Damen gewinnen und verlieren

Veröffentlicht: Freitag, 20. Januar 2006 11:00Geschrieben von Hans-Wolfgang Ellen
Zugriffe: 1167
Drucken E-Mail

Emder RV Volleyballfrauen gewinnen und verlieren Zwei Punkte auf der Habenseite sollten es auf alle Fälle werden. Vier hätte man sich gewünscht. Aber wie sagt man so schön: „Man kann nicht immer alles haben“. Am Ende waren es dann die zu mindestens erhofften zwei Punkte gegen den Norder TV. Der Emder RV startete mit einem flauen Magengefühl in das erste Heimspiel im Neuen Jahr. Mit dem Motor der Mannschaft Lisa Vogel fehlte dem Emder RV eine zuverlässige Zuspielerin. Mit Maren Bommgaarden und Jennifer Wermann sowie Laura Storz sind noch drei Zuspielerinnen in der Mannschaft doch fehlt den dreien im Block die körperliche Größe. Das musste wiederum durch die drei großen Spielerinnen Catharina Melzer, Rieka Storz und Andrea Müller kompensiert werden. Das klappte dann auch ganz gut. melzer_schlaeg_zu

 

Weiterlesen ...

Emder RV siegt in Papenburg

Veröffentlicht: Sonntag, 27. Juli 2014 13:55Geschrieben von Hans-Wolfgang Ellen
Zugriffe: 1344
Drucken E-Mail

ERV Gastspiel beim Tabellennachbarn

Nach Sieg und Niederlage am letzten Samstag ging es an diesem Wochenende gegen den Tabellennachbarn VG Aschendorf/Papenburg. Im Hinspiel lag der ERV bereits mit 2:0 Sätzen zurück um in einer dramatischen Aufholjagd noch 3:2 zu gewinnen. Die VG ASD/PBG war mit einem Fehlstart in die Saison gestartet, und kamen nur langsam in Schwung.

Weiterlesen ...

Vorläufige Termine

Veröffentlicht: Freitag, 20. Januar 2006 10:00Geschrieben von Familie Hemken
Zugriffe: 666
Drucken E-Mail

Datum Vorl. Termine

Januar 2009.

Februar 2009.
14.02. Ergoregatta Emden

März 2009.

April 2009.

Mai 2009.
09./10.05. Regatta Bremen 23./24.05. Regatta Otterndorf

Juni 2009.
06./07.06. Kinder-Landesentscheid Nds. Salzgitter 13./14.06. Regatta Bad Segeberg 14./15.06. Landesentscheid JtfO Hannover

Juli 2009.
25.-29.06 Jugendwanderfahrt Weser-Fulda 02.-05.07. Bundesentscheid München

August 2009.
29./30.08. Regatta Leer

September 2009.
12./13.09. Regatta Wolfsburg 20.-24.09. Finale JtfO in Berlin

Oktober 2009.

November 2009.

Dezember 2009.


ERV Frauen siegen klar mit 3:0 Sätzen

Veröffentlicht: Freitag, 20. Januar 2006 10:00Geschrieben von Hans-Wolfgang Ellen
Zugriffe: 2113
Drucken E-Mail

Die Volleyball-Frauenmannschaft des Emder RV ist mit einem klaren 3:0 (25:19, 25:9, 25:8)Sieg gegen die SG Holtland/Stikelkamp in die Rückrunde gestartet. „Wenn mir jemand vor der Partie gesagt hätte, dass wir unter diesen Voraussetzungen nur drei Sätze zum Sieg brauchen, hätte ich in dieser Woche ruhiger schlafen können“, so Ellen in Anspielung auf die Anrufe von Krankmeldungen, die dem Coach und seinem Ensemble in der Woche zu schaffen gemacht hatten.

Weiterlesen ...

Ergoregatta 2008

Veröffentlicht: Freitag, 20. Januar 2006 09:00Geschrieben von Super User
Zugriffe: 1189
Drucken E-Mail

Alle Informationen zur Ergoregatta finden Sie im Bereich Events unter Ergoregatta in der linken Navigationsleiste oder Sie klicken einfach hier. 

Ergebnisse und Fotos online

 ergo

Weihnachtsfeier beim ERV

Veröffentlicht: Sonntag, 20. Dezember 2015 09:00Geschrieben von Ilka-Antje Ubben
Zugriffe: 634
Drucken E-Mail

Dieses Jahr suchte man die Weihnachtsfeier vergeblich im Saal des ERV.  Die Wichtel, also die fleißigen Helfer des Vereins, hatten den Hof in einen Weihnachtsmarkt verwandelt. Glitzernde Stehtische und fackelnde Feueröfen rundeten die stimmungsvolle Kulisse um den leuchtenden Tannenbaum ab. Bei schönem Winterwetter trafen nach und nach über 45 Jugendliche und ebenso viele Erwachsene ein.

 

Weiterlesen ...

Neue Bilder online

Veröffentlicht: Sonntag, 20. Dezember 2015 09:00Geschrieben von Super User
Zugriffe: 261
Drucken E-Mail

balda_baldinette_ii
Zahlreiche neue Bilder vom Anrudern, der Pfingstwanderfahrt, des Rheinmarathons, der Regatten Bremen und Leer sind nun online. Um die Fotos anzuschauen gehen Sie bitte auf den Bereich Fotos in der linken Navigationsleiste oder Sie klicken einfach hier

Noch ein kleiner Hinweis:
Übriegens kann jetzt  jeder registrierte Benutzer Bilder selber auf der Homepage veröffentlichen können. Ein Anleitung wie das Hochladen von Bildern funktioniert,  gibt es hier zum Download:
icon Anleitung Bilder upload (599.15 kB)

25.11.2006 Spielbericht Herren (Hage I und Nortmoor)

Veröffentlicht: Dienstag, 20. Dezember 2005 07:00Geschrieben von Super User
Zugriffe: 6221
Drucken E-Mail

ERV Volleyballherren buchen Niederlage und Sieg

 

ERV :  SV Hage 1:3 (19:25, 25:15, 18:25, 20:25)

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV Hage verlor der Emder Ruderverein mit 1:3 Sätzen. Der SV Hage wird sich jetzt nicht mehr die Butter von Brot nehmen lassen. Der Emder RV rangiert weiter auf dem zweiten Tabellenplatz. Bereits im ersten Satz wollte der SV Hage wissen wie stark die Emder sind. Hage ging mit 7:2 in Führung und musste dann aber den Emder RV wieder herankommen lassen auf  5:7.  Dann hieß es noch einmal 10:10 bevor der SV Hage dann auf 21 :15 davonzog. Am Ende gewann Hage den Satz mit 26:19.

Im zweiten Satz sah man dann eine ERV Mannschaft die noch einmal den Versuch unternahm das Spiel zu drehen. Mit guten Angriffschlägen gelang es Hage unter Druck zu setzen und einen beruhigenden Vorsprung zu erarbeiten. Mit 25:15 gewann der Emder RV diesen Satz recht deutlich.

Es sollte allerdings nur ein kurzes Aufbäumen sein. Hage übernahm wieder das Kommando und beherrschte Spiel und Gegner.  25:18 und 25:20 gewann Hage die letzten beiden Sätze. Sie können jetzt in Ruhe die nächsten Spiele abwarten und die Spiele der Verfolger dabei beobachten.

Emder RV : SV Nortmoor 3:1 (23:25, 25:10, 25:15, 25:14)

Nach der Niederlage gegen Hage musste sich die Mannschaft neu sammeln. Erste Maßname war das Jann Trauernicht im zweiten Satz als Libero agierte. So konnte Mittelblocker Jens Armbrecht im Hinterfeld eine Auszeit nehmen. Das musste sich allerdings erst mal einspielen. Nortmoor konnte den ersten Satz nach ständiger Führung der Emder im Schlusssprint mit 25:23 gewinnen. Danach gerieten sie aber in die Schusslinie der Emder Volleyballer. Wie eine Maschine spulte der Emder RV jetzt seine Angriffe herunter. Jens Harms und Jan Ahrens kamen über die Außenposition zu sehenswerten Punkten. Sobald die Spieler des SV Nortmoor durch ihre Annahme den Ball nach vorne ans Netz brachten, wurde der folgende Angriff durch die Mittelblocker Klaus Louwers und Jens Armbrecht abgeblockt. Die wenigen Punkte in den drei Sätzen erzielten die Nortmoorer meistens durch die Unaufmerksamkeit der Emder Volleyballer. Nächste Gegner ist die zweite Mannschaft der TG Wiesmoor. Eine auch für SV Hage I noch nicht gewonnene Begegnung. Was Hinte im Frauenbereich ist, ist Wiesmoor im Herrenbereich. Also wird es auch in einer Woche wieder heißen:  auf nach Wiesmoor und den nächsten Gegner das Fürchten lernen.

Emder RV: Jens Armbrecht, Stefan Schulmann, Klaus Louwers, Volker Hosemann, Jan Ahrens, Jens Harms, Dirk de Boer und Libero Jann Trauernicht

HWE 

 

 

{jcomments off}

Bezirkspokal Endrunde

Veröffentlicht: Sonntag, 20. Dezember 2015 07:00Geschrieben von Super User
Zugriffe: 859
Drucken E-Mail

Bezirkspokal Weser-Ems 2006/2007
(Männer)
(last update: 29.9.2006)

Endrunde am 11.2.2007 in Veldhausen

Spiel

Spielpaarung

Ergebnis

1

SV Veldhausen

-

TuS Bramsche

 

2

Verl. Spiel 1

-

Emder RV

 

3

Sieger Spiel 1

-

Emder RV

 

 

Vorrunde

1. Runde am 16.9.2006

Turnier 1 in Wiesmoor

 

Turnier 2 in Tecklenburg

 

Turnier 3 in Tecklenburg

Teilnehmer:

 

Teilnehmer:

 

Teilnehmer:

1. Emder RV

 

1. SV Veldhausen

 

1. TuS Bramsche

2. MTV Wittmund

 

2. SV Olympia Uelsen

 

2. SV Victoria Gesmold

VSG Ammerland III

 

3. VCB Tecklenb. Land IV

 

3. VG Aschendorf/Papenburg

SV Nortmoor

 

4. TG Wersen-Büren

 

4. Osnabrücker TB

VG Del-Berg-Um

 

 

 

5. Hunteburger SV

Vareler TB II

 

 

 

 

TG Wiesmoor II

 

 

 

 

BW Bümmerstede

 

 

 

 

TuS Sillenstede

 

 

 

 

 

Seite 41 von 47